Über mich

Über mich

Über mich2023-12-03T21:46:37+01:00

Meine Motivation & Kompetenzen

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen, auf ihnen zu surfen.“ (John Kabat Zinn)

In meinem Leben gab es so manche turbulenten Entwicklungen, zum Teil kamen sie (un-) erwartet, selbst verschuldet oder rollten von außen auf mich zu. Krisen zeigen mir meine Grenzen auf und spornen mich gleichzeitig an, Veränderungen anzudenken und umzusetzen. Egal, ob es im Zusammenhang mit meinen Kindern, meinem Partner, meiner Arbeitsumgebung usw. zu herausfordernden Situationen kommt, habe ich gelernt, mehrmals auf das Problem zu schauen, es von verschiedenen Seiten zu beleuchten und die notwendige Bereitschaft zur Lösungsfindung aufzubringen, die mich aus dem Tief wieder in Höhen katapultiert, in denen ich mich wiederum wohlfühlen kann.

Erfahren als:

In meinen verschiedenen Rollen bringe ich vielfältige Erfahrungen und Methodenkompetenz mit, um Ihnen zu helfen, positive Veränderungen zu erreichen.

Mutter2023-09-30T10:55:36+02:00

Als Mutter von vier erwachsenen Kindern habe ich gelernt, unterschiedlichste Bedürfnisse und Interessen wahrzunehmen, zu erkennen und ins Rampenlicht zu stellen, mit allen mir verfügbaren Mitteln.
Nicht immer werden Erwartungen erfüllt, oft wurde mir klar, dass es auch andere Wege geben darf, kann und muss, die zum gewünschten Ziel führen. Dies gelingt dann, wenn die Bereitschaft besteht, einen Weg der Mitte zu wagen, dann wird erkennbar, wie greifbar nah mein / unser gemeinsames Ziel ist.

Mitunternehmerin2023-09-30T10:55:45+02:00

Als Mitunternehmerin kenne ich sowohl die Sorgen der ArbeitnehmerInnen, als auch die Probleme der ArbeitgeberInnenseite.
Der permanente Austausch und die Bereitschaft in Verhandlungen zu treten, Interessen zu formulieren und verständlich und nachvollziehbar zu machen, stellen die Basis für ein erfolgreiches Miteinander dar.

Mediatorin2023-09-30T10:55:53+02:00

Als Mediatorin bin ich angehalten, Ihnen auf gleicher Ebene allparteilich zu begegnen, Sie als selbstbestimmtes Individuum wahrzunehmen, Ihre Probleme und Bedürfnisse ernst zu nehmen und nicht zu bewerten. Meine Aufgabe ist es, mir immer wieder mein Rollenverständnis und –verhalten vor Augen zu führen und daran zu arbeiten.

Erziehungswissenschafterin2023-09-30T10:55:58+02:00

Als Erziehungswissenschafterin interessiere ich mich für Sie als Person, ich bin neugierig auf Ihre Sichtweisen, Ihr Erlebtes, Ihre Erfahrungen, Ihre Trauer, Ihren Schmerz und biete Ihnen meine Methodenkompetenz, Wertschätzung und Erfahrung, um Ihnen zu Klarheit zu verhelfen, konstruktiv und positiv zu denken.

Go to Top