Coaching

Klienten kommen aus unterschiedlichen Beweggründen zum Coaching

Freiwillig aus eigenem Antrieb, um einen Veränderungsprozess in ihrem Leben zu starten.
Die Probleme können sich vielfältig zeigen:

  • Keinen Sinn mehr in der bisherigen Tätigkeit zu finden

  • Probleme mit den Kollegen, dem Vorgesetzten
  • Nicht wissen, wie mit dem Vorgesetzten oder den Kollegen umzugehen
  • Mobbing
  • Nicht delegieren können, alles selbst zu machen
  • NEIN sagen lernen wollen usw.

Wann hilft ein Coaching?

als Mittel , um zur gewünschten Widerstandsfähigkeit zu gelangen

Sich für mehr Widerstandsfähigkeit (Resilienz) zu entscheiden, bedeutet die eigenen Stärken zu erkennen und zu nutzen, klare Ziele und Strategien zu formulieren, in anspruchsvollen Situationen souverän zu agieren und die Leistungsfähigkeit durch Stressbewältigungstechniken zu steigern.

Voraussetzung, sich für ein Coaching zu entscheiden, ist ein Mangel an einem Wert, den es zu vermehren gilt.